Interim-Management

Klassisches Interim Management

Auf Globalisierung, zunehmenden Kosten- und Ergebnisdruck, aber auch auf die kurzen Zeitfenster für die Nutzung von Chancen muss jedes Unternehmen reagieren

Plan B

  • mit der Veränderung von Strukturen und Prozessen,
  • der Einführung neuer Systeme,
  • dem Outsourcing oder Kauf und Verkauf von Unternehmen und Geschäftsbereichen.

Diese Dynamik führt zu höheren, sich ständig verändernden Anforderungen an das Management.

Durch den temporären Einsatz von Interim Managern können Unternehmen fehlende Erfahrungen, relevantes Wissen und erforderliche Fertigkeiten schnell integrieren und für das Bewältigen ihrer Herausforderungen nutzen – solange dies notwendig ist.

Als Interim-Manager verstehen wir Veränderungsprozesse und konzentrieren uns auf das Lösen der Aufgabe, nicht auf unsere Positionierung im Unternehmen.

Klassisches Interim ManagementDer Zeitvorteil ist schon beim Start erheblich: Während bis zur permanenten Besetzung von Führungspositionen meist sechs bis zwölf Monate vergehen, starten wir bereits innerhalb von nur wenigen Tagen. Wir unterstützen Unternehmen mit dem Schwerpunkt betriebswirtschaftlicher Aufgabenstellungen, in denen der schnelle und temporäre Einsatz von spezifischem Management-Know-how besonders erfolgswirksam ist. Dabei sind wir auf Positionen der oberen Führungsebenen sowie in wichtigen Projektmanagement-Funktionen auch auf der Ebene von Spezialisten tätig.

 

Vakanz-Überbrückung

Die klassische Überbrückung von Personalengpässen oder Vakanzen gehört selbstverständlich auch zum Bereich unseres Interim-Managements.

 

 

 Ralf von Jordans:Foto von Ralf von Jordans
"Interim-Management ist für Sie ein NEUES Thema? Gerne erläutere ich Ihnen unser Konzept in einem persönlichen Gespräch. Versuchen Sie es! Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!"