Projektablauf

Der Ansatz der FMC bei einem typischen Projekt sieht häufig wie folgt aus:

Phase 1: Erstgespräch

  • Aufgabenbeschreibung mit Abstimmung der Schwerpunkte für eine Analysephase
  • Schaffung der Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

Phase 2: Analysephase

  • Der Zeitbedarf ist je nach Komplexität individuell sehr unterschiedlich (Erfahrungswerte zwischen 5 – 10 Tagen)
  • Analyse und Verifikation der Aufgabenschwerpunkte

Phase 3: KonzeptphaseProjektablauf

  • Vorschlag und Abstimmung der weiteren Projektschritte mit dem Auftraggeber anhand eines detaillierten Projektplanes mit folgenden Inhalten:
    • Detaillierte Beschreibung der Projektziele
    • Festlegung der Maßnahmen zur Umsetzung
    • Definition von Meilensteinen und Kriterien der Zielerreichung
    • Abschätzung des Zeitbedarfes

Phase 4: Projektumsetzung

  • Laufende Abstimmung bzgl. Projektfortschritt
  • Permanentes Projektcontrolling

Phase 5: Projektabschluss und Wissenstransfer

  • Gemeinsame Bewertung der erreichten Ziele
  • Wissenstransfer mit Qualität
    • Die FMC verfügt hierzu über ein eigenständiges Verfahren zur Übertragung des erarbeiteten Berater-Wissens auf die Mitarbeiter unserer Mandanten, welches zur Qualitätssicherung von einer unabhängigen Dritten Person durchgeführt wird.

 

 Ralf von Jordans:Foto von Ralf von Jordans
"Interim-Management ist für Sie ein NEUES Thema? Gerne erläutere ich Ihnen unser Konzept in einem persönlichen Gespräch. Versuchen Sie es! Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!"